Änderungsabnahmen

Änderungen an Fahrzeugen und ihre Auswirkungen auf deren Betriebserlaubnis

Bei technischen Änderungen am Fahrzeug z.B.:
  • Fahrwerksänderung
  • Sonderräder
  • Sportauspuffanlagen
  • Leistungssteigerung
  • Karosseriebauteile
  • Nachtrüstabgasreinigungssystem
ist in der Regel eine Änderungsabnahme erforderlich. Dies ist im Prüfzeugnis nachzulesen. Ohne Abnahme der Änderungen und entsprechenden Eintrag in die Fahrzeugpapiere erlischt die Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeuges!

Wir prüfen den Verbau der technischen Änderung, arbeiten die Hinweise und Auflagen welche im Prüfzeugnis aufgeführt sind ab und erteilen bei positivem Ergebnis die Abnahme des ordnungsgemäßen Ein- oder Ausbaus.

Kontaktieren Sie uns frühzeitig für einen Termin zur Änderungsabnahme ihres Fahrzeugs. Rufen Sie uns an oder nutzen unser Kontaktformular bzw. die Online Terminierung, um Wartezeiten zu vermeiden.